Motorrad

Motorrad-Ausbildung

Dein Weg zur Motorradprüfung ist je nach Motorrad-Kategorie verschieden.
Der obligatorische Motorradgrundkurs (MGK) dauert 6, 8 oder 12 Stunden:

Kategorie A1:
Motorradgrundkurs Teil 1 + 2 (8 Stunden)
Kategorie A + A35kW:
Motorradgrundkurs Teil 1 + 2 + 3 (12 Stunden)
Kategorie A + A35kW, mit Vorbesitz Kategorie A1:
Motorradgrundkurs Teil 2a + 3 (6 Stunden)

Kursinhalte:

Motorradgrundkurs Teil 1
Fahrzeug-Handling, Slalom, Acht fahren, Spurgasse, erste Bremsübungen, Fahrbahnbenützung

Motorradgrundkurs Teil 2
Sicheres und schnelles Bremsen, Partnerverhalten, Fahren im Verkehr

Motorradgrundkurs Teil 3 für die Kategorie A oder A35kW
Aufbauübungen für sicheres Kurvenfahren, Bremsen aus höherer Geschwindigkeit, Kurvenfahren, Überlandstrecken fahren

Motorradgrundkurses Teil 2a
Fahrzeug-Handling, Bremsen und Fahren im Verkehr
Der Kursinhalt ist eine Repetition der bereits besuchten Teile MGK 1 + 2
Terminvereinbarung nach Absprache

Voraussetzungen / Bestimmungen Motorradgrundkurse

  • Lernfahrausweis und Fahrzeugausweis mitbringen
  • Erste Erfahrungen mit dem Motorrad sollen bereits vor Kursbeginn gesammelt werden (für die alllerersten Fahrversuche bieten wir gerne Einzellektionen an)
  • Versicherung ist Sache der Kursteilnehmer
  • Die Fahrschule Roger Zürcher lehnt jegliche Art von Haftung ab
  • Bei unentschuldigtem Nichterscheinen ist das vollumfängliche Kursgeld geschuldet


Ausrüstung

Geprüfter Motorrad-Helm mit Visier oder Brille, mindestens knöchelhohe Schuhe oder Motorradstiefel, Motorrad-Handschuhe, lange Hose sowie eine
zweckentsprechende Jacke.

Kursteilnehmer ohne entsprechende Ausrüstung werden wir aus Sicherheitsgründen nicht am Motorradgrundkurs teilnehmen lassen.

Anmeldeformular Motorradgrundkurse
Datenplan Motorradgrundkurse